Informationen zu unseren digitalen Lernformaten im Distanzlernen

Im der derzeitigen Ausnahmesituation der Corona-Pandemie muss in Zeiten der Schulschließungen das sog. Distanzlernen stattfinden. Dafür gehen wir in den Klassen und Lerngruppen sehr unterschiedliche Wege. Die große Altersspanne und der individuelle Entwicklungsstand unserer Schüler*innen ist hierbei die Grundlage für differenzierten Entscheidungen.  Neben den aus dem letzten Lockdown im Frühjahr 2020 bekannten Aufgabenpaketen in Arbeitsmappen, die regelmäßig in der Schule abgeholt werden oder sogar nach Hause geliefert werden, setzen wir seit Sommer 2020 verstärkt auch Online-Lernplattformen, die Schul.cloud und ein Videokonferenz-Tool ein. 

 

Die Nutzung dieser Lernformate geschieht in unserer Schule unter Einhaltung der Regeln des Datenschutzes. Für unsere Schule ergibt sich damit die Pflicht, die Daten von Schülern und Lehrkräften in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorgaben zu verarbeiten. Datenschutz ist leider nicht immer einfach und vor allem die Schaffung von Transparenz und die Dokumentation kostet auch viel Mühe.

Auf dieser Informationsseite sollen Ihnen unsere digitalen Lernangebote im Überblick vorgestellt werden. Für jedes Tool bieten wir Ihnen außerdem eine Information zur Datenverarbeitung nach §12 und §13 DSGVO und eine Einwilligungserklärung für die schulische Nutzung durch Ihr Kind an.

SchulCloud.png

Die Schul.cloud ist unser datenschutzkonformer Schulmessenger. Er bietet Konversationen für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit individueller Benutzerzuordnung. Die Schul.cloud unterstützt uns, digital miteinander in Kontakt zu bleiben. Eine integrierte Dateiablage, das Umfragemodul und der Kalender helfen uns bei der Organisation des Schulalltags.

 

Die App ist für Android und iOS kostenfrei im App-Store erhältlich. Die Registrierungsdaten gibt es bei der Schulleitung. Weitere Infos zum Datenschutz unter 

https://schul.cloud/sicherheit/datenschutz

1585732681.png

Padlet ist eine digitale Pinnwand im Internet. Dort lassen sich u.a. Textdateien, Bilder, Links, Videos und Tondateien ablegen. In erster Linie möchten wir Padlet für die Übermittlung der Unterrichtsinhalte an Schüler*innen, denen eine Teilnahme am Präsenzunterricht nicht möglich ist, nutzen. Wir entwickeln aber darüber hinaus auch Konzepte, Padlet in das alltägliche Unterrichtsgeschehen einzubinden.  Für Schüler*innen ist Padlet sehr einfach und ohne Registrierung zu nutzen. Deshalb möchten wir Padlet in der Schule mit schulischen Geräten einsetzen und auch die Möglichkeit geben, mit eigenen Geräten zu Hause damit zu arbeiten. Bei einer Nutzung von Padlet von zu Hause aus arbeitet Ihr Kind mit einem privaten Tablet, Smartphone oder Computer. Wie fast alle Webseiten nutzt auch Padlet Cookies und andere Techniken, um mehr über die Besucher zu erfahren. Padlet entspricht nicht der EU-Datenschutzrichtlinie, der Server befindet sich in den USA. Weil aber persönliche Daten für die Nutzung nicht eingegeben werden müssen, schätzen wir das Risiko, welches von Padlet für einen Benutzer entsteht, als eher unterdurchschnittlich ein. Informationen zum Datenschutz bei Padlet finden Sie unter

 

https://praxistipps.chip.de/padlet-das-muessen-sie-zum-datenschutz-wissen_124989

images.png

Mit der schul.cloud® können wir datenschutzkonform Videokonferenzen via App und Browser über einen in Deutschland stehenden Server der Firma Stashcat durchführen. Das eingesetzte Softwaremodul „Jitsi“ bietet

· Videokonferenzen mit Bild und Ton
· Teilen des eigenen Bildschirms
· Chat-Fenster und Meldefunktion
· YouTube-Video teilen und abspielen

Während einer Schulschließung sind alle Schüler*innen erreichbar. Ebenso können Elterngespräche durchgeführt werden. Weitere Infos zu den Funktionen des Videokonferenztools finden Sie hier:

 

 https://schul.cloud/videokonferenzen

Unknown.png

Anton ist eine Online-Plattform (App und Browser - https://anton.app/de/) mit Übungen für die Fächer Mathematik, Deutsch und Sachunterricht. Wir nutzen Anton im Rahmen der individuellen Förderung an unserer Schule.  Zur Nutzung benötigt jedes Kind ein Konto. In Anton werden dann die bearbeiteten Übungen und Lernerfolge festgehalten. Für die Nutzung von Anton ist es erforderlich, für jedes Kind ein passwortgeschütztes Nutzerkonto einzurichten. Dafür geben wir den Vornamen oder den vollständigen Namen Ihres Kindes an.  Anton hält alle Regeln des Datenschutzes ein und nutzt ausschließlich Server in Deutschland.

Alle weiteren Infos zum Datenschutz finden Sie unter 

 

https://anton.app/de/datenschutz/

Unknown.jpg

Onilo ist ein Lernportal, das animierte

Bilderbücher („Boardstories“)  zur Leseförderung anbietet. Boardstories sind Bilderbücher und stark bebilderter Kinderbücher, die für den Einsatz im Unterricht aufbereitet sind und mit neuen Medien gemeinsam oder allein gelesen werden können und mit zusätzlichen Funktionen aufgewertet werden. Mit einem Schülercode kann Schüler*innen Zugang zu einer Boardstory ermöglicht werden, ohne dass die Schüler selbst einen Account benötigen. Es werden keine individuellen Schüler*innendaten bei der Nutzung abgefragt. Bei der Nutzung auf privaten Geräten fallen wie beim Aufruf aller anderen Internetseiten lediglich Nutzungsdaten an.

 

Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter:

https://www.onilo.de/datenschutzerklaerung

gallery-592x333-321523.jpg

Der Worksheet Crafter ist ein Programm zur Herstellung individueller Arbeitsblätter. Worksheet GO ist die interaktive Ergänzung zum Worksheet Crafter. Er sorgt dafür, dass passende Arbeitsblätter über eine App auf verschiedene Endgeräte zu deb Schüler*innen geschickt werden können und nach Bearbeitung auch von den Lehrkräften eingesehen werden können. So sind mit Worksheet GO ganz einfach die Arbeitsaufgaben an die Lernvoraussetzungen der Schüler*innen anzupassen und auch der Lernfortschritt zu kontrollieren. Zur Nutzung der App benötigt jedes Kind ein Pseudonym, das mit einer Email-Adresse der Lehrer*in verbunden ist. Das Programm Worksheet Crafter ist datenschutzkonform, die Server stehen in Deutschland.

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter

 

https://getschoolcraft.com/de/support/privacy-policy/

Unknown.jpg

Zur Förderung der Lesefertigkeiten und der Freude am Lesen, nutzen wir an unserer Schule das Online-Lernprogramm „Leseludi“ (für Klasse 1 bis 6) ein. Für die Nutzung von Leseludi ist die Übermittlung einiger personenbezogener Daten (nur den Vorrnamen oder ein Spitzname) Ihres Kindes notwendig. So können individuelle Leseübungen eingestellt von der Lehrer*in werden. Die Anwendung ist datenschutzkonform.

 

Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter: https://leseludi.de/Datenschutzerklaerung 

Unknown.png

Zur Förderung der Lesefertigkeiten und der Steigerung der Freude am Lesen, nutzen wir  das Online-Lernprogramm „Antolin“ vom Westermann-Verlag  (für Klasse 1 bis 6) ein. Für die Nutzung von Antolin ist die Übermittlung nur sehr weniger personenbezogener Daten (Vorrname oder Spitzname) Ihres Kindes notwendig. So können individuelle Leseübungen eingestellt werden und der Lernfortschritt überprüft werden. Die Anwendung ist datenschutzkonform. 

https://antolin.westermann.de/all/datenschutz.jsp