Über uns ...

Rundgang im Schulgebäude

Schulgeschichte

Die Fritz-Reuter-Schule wurde Anfang der sechziger Jahre neu erbaut und unter der Leitung von Herrn Strothmann, dem späteren Leiter des Staatlichen Prüfungsamtes an der Universität Dortmund, am 20 September 1961 eingeweiht. Sieben Lehrerinnen und Lehrer unterrichteten 167 Kinder und Jugendliche. Anfang der 1980er-Jahre wurde die Fröbelschule (ehemaliges Parkschulgebäude am Höing) aufgelöst und der Fritz-Reuter-Schule zugeordnet. Das ursprüngliche Schulgebäude in Boelerheide, in enger Nachbarschaft zu den Grundschulen Hermann-Löns und Overberg errichtet, erwies sich schon von Beginn an als zu klein. Im Hauptgebäude standen acht Klassenräume (mit jeweils einem kleinen Nebenraum), zwei Werkräume, eine Lehrküche und eine kleine Gymnastikhalle zur Verfügung. Die Sportstätten nutzen wir auch heute noch in Kooperation mit den benachbarten Schulen. Aufgrund der Raumnot wurden auf dem Schulgelände zusätzlich 10 Klassenräume in Pavillons errichtet.

Deshalb wurde nach langen Bemühungen der Schule im Jahr 2001 endlich mit der Errichtung eines Erweiterungsbaus begonnen, der neben acht neuen Klassenräumen auch weitere Fachräume beinhaltet.

Im Herbst 2011 konnten die letzten Pavillons abgerissen werden. Alle OGS-Gruppen sind nun auch im Schulgebäude (ehemalige Hausmeisterwohnung und ehemaliges Mütterberatungszentrum) untergebracht.

Unsere Schule befindet sich im Stadtteil Boelerheide und ist verkehrstechnisch gut zu erreichen  Der Einzugsbereich erstreckt sich von Vorhalle, über Eckesey, Boelerheide, Boele, Helfe, Fley, Halden bis nach Altenhagen und ins Zentrum der Stadt. Selbstverständlich nehmen wir auch Schülerinnen und Schüler aus anderen Stadtteilen oder Nachbargemeinden auf, wenn Interesse an unserer Schule besteht und ein besonderer (pädagogischer) Grund vorliegt.

In unserem modernen Schulgebäude (Einweihung 2003) gibt es alle notwendigen Fachräume. Hier können die Schüler kochen, werken, künstlerisch tätig sein oder am Computer lernen und spielen. Die Klassenräume verfügen jeweils über einen Gruppenraum und vernetzte Medienecken. In der Aula mit Bühne finden Schulfeiern und Aufführungen statt. Im Herbst 2010 wurde der neue Mensabereich für unsere Ganztagsbetriebe (OGS und Schülerclub) in Betrieb genommen.

Was uns wichtig ist ...

Gegenseitiger Respekt, eine erweiterte Normalitätsperspektive und eine uneingeschränkte Willkommens- und Verschiedenheitskultur bestimmen das tägliche Miteinander zwischen Schülern, Eltern und Mitarbeitern unserer Schule. Vor dem Hintergrund umfassender und zum Teil auch schwerwiegender individueller Lern- und Lebensbelastungen der Schülerinnen und Schüler stehen die Weiterentwicklung und Förderung der individuellen Schülerpersönlichkeiten im Mittelpunkt aller pädagogischen Überlegungen. Besonderen Wert legen wir auf die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Lebens- und Berufsherausforderungen.

Verlässlichkeit, Wertschätzung und Empathie in der persönlichen Beziehung aller Mitarbeiter der Schule zu den Schülerinnen und Schülern sowie höchste Kontinuität in der Organisation des Unterrichts und des Schultages sorgen für Halt und die notwendige Orientierung der Schülerinnen und Schüler. Sie wirken unterstützend auf dem Weg zu individueller Selbständigkeit und Persönlichkeit. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder.

Kollegium

Schulordnung

  1. Wir sind freundlich und höflich zueinander und beleidigen und beschimpfen uns nicht.

  2. Wir wenden keine Gewalt an und wollen nicht bedroht und geschlagen werden.

  3. Wir erscheinen regelmäßig und pünktlich mit den vollständigen Arbeitsmaterialien zum Unterricht.

  4. Wir hören auf das, was die Lehrerinnen und Lehrer sagen.

  5. Wir sorgen dafür, dass das Schulgebäude sauber bleibt und nicht beschädigt wird.

  6. Wir verbringen die Pausen auf dem Schulgelände.

  7. Wir halten uns an das Rauchverbot.

  8. Das Mobiltelefon darf nur in der Frühstückspause zum Musikhören genutzt werden. Im Schulgebäude und auf dem Schulhof ist die Nutzung nicht erlaubt. 

Leitbild für unser Handeln

  • Instagram Social Icon

© Copyright 2023 by FRS

Nehmen Sie Kontakt auf:

Tel.: 02331/4833290

Fax: 02331/ 48332937

Mail: sekretariat@fritz-reuter-schule-hagen.de

Adresse:

Fritz-Reuter-Schule Hagen

Kapellenstr. 75

58099 Hagen