top of page

Theater-AG zu Gast im KJT in Dortmund

IMG_6772.jpg

Die Theater-AG besuchte in Begleitung ihrer Lehrerinnen als Abschluss für ihre engagierte Arbeit das KJT in Dortmund.

Hier konnten sich die SuS ein Bild davon machen, wie es bei den Profis auf der Bühne zugeht. Aufgeführt wurde das Stück "Angst oder Hase" - ein zeitgemäßes Stück über Mobbing, Angst, Dazugehörigkeit und Rücksichtsnahme.

Neben der tollen Leistung des vierköpfigen Schauspielerensembles beeindruckten die technischen Möglichkeiten

eines "richtigen Theaters"., z.B. bluecreen. Unsere jungen Darstellerinnen und Darsteller waren sehr angetan -

und erhielten für die eigene Arbeit interessante Anregungen. Mehr Informationen zum Ausflug findet ihr hier

Stimmungsvolle Feier im Forum:

In einer stimmungsvollen Feierstunde verabschieden sich 17 Lernende des Jahrgangs 10 aus unserer Schule.

Gruppenbild_edited_edited.jpg

Die Klassenleitungen Yvonne Baselt und Andreas Magorsch blickten zurück auf die gemeinsame Zeit des Lernens. Sie erinnerten an schwierige persönliche Lern-. und Lebensituationen, individuelle Erfolgserlebnisse und viele gemeinsame Erlebnisse, die die Gruppe zu einer Lern- und Klassengemeinschaft zusammenwachsen ließ. Schulleiter Stefan Grade erinnerte die Gäste der Feier vor dem Überreichen der Abschlusszeugnisse an die Basis des Zusammenlebens einer demokratischen Gesellschaft, die unantastbare Würde jedes einzelnen Menschen und den damit verbundenen Respekt im Umgang miteinander. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die Lernenden dieser Respekt auf ihren nächsten Schritten ins Leben begleiten möge.

Schulchor und Band sorgten für die musikalische Untermalung der Feier.

Baby-Bedenkzeit für Lernende der Abschluss-Stufe

In jedem Schuljahr nehmen Schülerinnen der Klassen 9 an der Baby-Bedenkzeit teil. Für einige Tage machten sie für fünf Tage erste Erfahrungen andauernd für einen anderen Menschen Verantwortung zu übernehmen.

Das babybedenkzeit-Elternpraktikum ist bietet die Möglichkeit, sich mit den Verantwortlichkeiten von Elternschaft auseinanderzusetzen. Es vermittelt Kenntnisse, Schlüsselkompetenzen und Handlungsstrategien zum Thema Elternschaft. Einige Tage und Nächte sind sie für ein RealCare Baby® verantwortlich. Dieser computergesteuerte Säuglingssimulator kann die Bedürfnisse eines realen Babys simulieren. Die Jugendlichen müssen das Baby stillen oder füttern, die Kleidung und die Windeln wechseln. Das Baby möchte aufstoßen und vermittelt sein Wohlbefinden über positive Laute. Auf fehlende Kopfunterstützung, grobe Behandlung oder das Ignorieren der Bedürfnisse reagiert es mit Weinen. Durch das Wiegen im Arm bzw. durch richtige Versorgung kann es wieder beruhigt werden.

Alle Ereignisse werden quantitativ und qualitativ protokolliert und zum Abschluss des Praktikums in einem Bericht ausgedruckt. Die Ergebnisse des Praktikums werden mit den Jugendlichen besprochen.

Durch die Auseinandersetzung mit den Aufgaben von Eltern sammeln die Jugendlichen grundlegende Erfahrungen für Entscheidungen über ihre Zukunft.

Hamburg, Heidepark, Teambuilding:

Klassenfahrt der 8a

Mit einer Vielzahl positiver Eindrücke kehren die Schüler der 8a von ihrer Klassefahrt aus der Lüneburger Heide zurück. Aus Sicht der Lernenden waren der Besuch in Hamburg und der Tag im Heidepark die Höhepunkte der Fahrt.

IMG_3706.jpeg

Sonne, Sand und Meer:

Klassenfahrt an die Nordsee

Die Klassenfahrt der 7b und 7a führte die Lernenden dieses Jahrgang nach Schillighörn am Wattenmeer. Fünf Tage randvoll gefüllt mit schönen Erlebnissen machten diese Fahrt zu einem tollen Erlebnis. Hier könnt ihr mehr erfahren.

Aufregender Ausflug der Unterstufe:

Besuch auf dem Eselhof

Emil und Mathilda - so hießen die beiden Esel auf dem Eselhof. Sie haben uns mit einem freudigen „IAAAA“ begrüßt, wir durften sie striegeln und mit ihnen im Wald spazieren gehen. Die beiden waren allerdings sehr starrköpfig und wollten nicht immer so laufen wie wir es geplant haben. Anschließend haben wir noch den Stall ausmisten dürfen und im Heu spielen können. Es war ein wirklich schöner Tag!

Abenteuer in der Waschstraße:

Besuch in der Busschule

Fast schon Tradition ist für unsere Unterstufe der Besuch in der Bussschule der Hagener Straßenbahn AG. Hier erfahren unsere Jüngsten, wie sie sich im Schulbus richtig verhalten. Alle sind mit viel Freude und Interesse bei der Sache und freuen sich, den Platz des Busfahrers einnehmen zu dürfen.

Skifahrt 2024 nach Südtirol:

Sonne und Schnee sorgen für Freude beim Skifahren
IMG_3254.jpeg

Viel Glück mit den Wetterbedingungen in Südtirol hatten unsere 23 Teilnehmenden der Skifahrt ins Jochtal in Südtirol.

Nach einer langen Busfahrt über Nacht erreichten die Skifahrer ihr Quartier in Natz. Der Fürstenhof ist umgeben von vielen Apfelplantagen und bietet einen wunderschönen Blick in die Berge.

An jedem Tag fuhren unsere Schüler bei schönstem Wetter im Skigebiet Jochtal-Gitschberg Ski. Dabei zeigten sich schnell Lernfortschritte, und schon nach wenigen Tagen konnten die meisten Schüler viele Pisten im Skigebiet befahren. 

An den Abenden rundeten gemeinsame Gesellschaftspiele, Tischtennis-Turniere und der Kicker das Programm für die Teilnehmenden ab.

Einige Bilder findet ihr hier ...

09.06.2024

Baby-Bedenkzeit

In jedem Schuljahr nehmen Schülerinnen der Oberstufe an der Baby-Bedenkzeit teil. Für einige Tage machen sie erste Erfahrungen andauernd für einen anderen Menschen Verantwortung zu übernehmen.

05.02.2024

Skifahrt führt nach Südtirol

Eine ereignisreiche Skiwoche verbrachten 23 Lernende mit ihren Lehrerinnen und Lehrer in Südtirol. Bei tollem Wetter stellten sich bei allen schnell Lernfortschritte ein.

10.06.2024

Fußballer siegreich

Wie immer traten unsere Mannschaft gegen die Teams anderer Förderschulen aus Hagen und dem EN-Kreis an. In diesem Jahr konnten sich unsere Jungen durchsetzen und überzeugt durch gutes Teamplay und hohe Motivation.

15.06.2023

In neun Projektgruppen erleben die Schüler der Mittelstufe vom 14. - 16. Juni die Aktivwoche. Maßgeblich finanziert wird unser Projekt durch das Extrageld.

Mädchen im Wildniscamp

Ausschließlich für Mädchen fand in diesem Schuljahr das Wildniscamp statt. 17 Mädchen verbrachten mit ihren Begleiterinnen eine spannende Woche im Tipicamp Hembergen. Auf dem Programm stand gemeinsames Kochen, Teambildung, Spiele im Wald und das Erleben der Natur. Die Teilnehmenden

IMG_5767.jpeg

genossen die gemeinsamen Abende am Lagerfeuer, die Spiele und das gemeinsame Singen und konnten so als Gruppe zusammenwachen. Einige Bilder findet ihr hier.

Fußballmannschaft siegreich

20240610_113740_MEDIUM_edited.jpg

Der Spaß stand trotz sportlichem Ehrgeiz im Mittelpunkt des Turniers der Förderschulen am 10. Juni 2024. Wie immer trat unsere Mannschaft gegen die Teams anderer Förderschulen aus Hagen und dem EN-Kreis an. In diesem Jahr konnten sich unsere Jungen durchsetzen und überzeugt durch gutes Teamplay und hohe Motivation.

Neuer Name und neues Logo für unser Schülercafé
Das Fritzchen.png

Mit frischem Design und neuem Namen geht unser Schülercafé in diesem Schuljahr an den Start. Im "Fritzchen" gibt es jeden Tag vielfältige Angebote für unsere Lernenden zum Frühstück.

20240125_081859_MEDIUM.jpg

Wintercafé zum Advent

IMG_3048.jpeg

Einen adventlichen Nachmittag verbrachte die Schulgemeinschaft am Montag, den 11 Dezember im Forum der Schule. Leckere Waffeln und selbsthergestellte Plätzchen schmeckten den Gästen besonders gut. Außerdem präsentierten viele Lernende aus der der Unter- und Mittelstufe und der Chor kleine musikalische Darbietungen.  Wir freuen uns, dass so viele Eltern an diesem stürmischen Tag den Weg in unsere Schule gefunden haben und so schon etwas Vorfreude und weihnachtliche Stimmung erleben konnten.

Einschulungsfeier 23/24

IMG_1496.JPG

In der Feier zum ersten Schultag konnten wir insgesamt 7 Lernanfängerinnen und Lernanfänger mit ihren Schultüten im Forum der Schule begrüßen. Aufgeregt steckten sie ihren Kopf das erste Mal durch die Schultür und konnten ihren Lehrerinnen kennenlernen. Wir freuen uns, dass ihr bei uns seid.

Schulfest 2023

Schulfest-14.jpg

Bei idealer Witterung konnte die Schule am 22. September 2023 endlich wieder ein Schulfest feiern. Die Verleihung der Auszeichnung "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" war ein besonderer Höhepunkt unseres Festes. Die Besuchenden konnten in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und einen schönen Nachmittag zu genießen. Mehr Bilder findet ihr hier.

Handyhotels für jede Klasse

Da wir schon seit einiger Zeit vollständig mit IPads ausgestattet sind und die Geräte im Unterricht schon an vielen Stellen verwendet werden, sind eigene Geräte für die Benutzung im Unterricht unnötig geworden. 

Trotzdem ist uns klar, dass viele Schülerinnen und Schüler ihr Mobiltelefon zur Sicherheit für den Schulweg und für den schnellen Kontakt mit den Eltern mit sich führen. Das wollen wir auch nicht verändern.

 

Für die Unterrichtszeit treffen wir aber nun eine einheitliche Regel, die ab sofort für alle Lernenden gilt und dafür sorgt, dass das eigene Mobiltelefon im Schulbetriebe kein Anlass mehr für Ärger darstellt und noch konzentrierteres Arbeiten ermöglicht: 

  1. In allen Klassen richten die Klassenleitungen ein „Handyhotel“ ein. 

  2. Die Schülerinnen und Schüler „checken“ morgens ihr privates Gerät im „Handyhotel“ ein und erhalten es zum Ende des Unterrichts zurück. 

  3. Die Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 8 erhalten die Möglichkeit, für die Frühstückspause ihr Mobiltelefon aus dem Handyhotel zu holen. 

  4. Auf dem Schulhof ist das Handy nicht mehr erlaubt.

Your Challenge Logo_edited_edited.png

Your Challenge 2022:

Sechs Herausforderungen für die Mittelstufe

Vom 26. August bis zum 06. September nehmen die Lernenden aus den Jahrgängen 6 und 7 erstmals am Challengeprojekt teil. Ihnen stehen sechs verschiedene Herausforderungen zur Auswahl, bei denen sie sich bewähren und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können. Neben dem Wildniscamp, einer Radtour und einem Trainingslager für Ringer können wir uns auch eine Tanzchallenge und Angebote für Künstlerinnen und Gärtnerinnen machen.

Wir freuen uns dabei auch wieder auf die Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern, die unsere Lernenden auf ihrem Weg unterstützen werden. Mehr Informationen zu den einzelnen Herausforderungen findet ihr hier.

Fünf Tage mit Erlebnissen im Wald

Respekt ist die Grundlage

Fahrrad-Challenge zur Nordsee 

In unserem Roadmovie "..unterwegs..." präsentieren wir die schönsten Erlebnisse unserer Radtour an die Nordsee. Die Tour führte unsere Schüler 6 Tage größtenteils entlang des Nordseeküsten-Radwegs bis nach Wilhelmshaven. Intensive Erlebnisse miteinander und in der Natur verbunden mit eindrucksvollen Begegnungen mit unseren Gastgebern für eine Nacht machten die Tour zu einem wunderbaren Abenteuer.

Herzlich willkommen!

Fritz-Reuter-Schule%20Hagen_edited.png

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage der Fritz-Reuter-Schule in Hagen. Unsere Schule ist eine Angebotsschule für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Sie wird von Eltern; Kindern und Jugendlichen angewählt, die sich für eine zeitgemäße, hochwertige und umfassende sonderpädagogische Förderung und Betreuung in einer Förderschule entscheiden. Im Schuljahr 24/25 werden 260 Lernende von 32 Lehrenden in 17 Lerngruppen und Klassen in einem modernen Schulgebäude unterrichtet. Das Team wird verstärkt durch die Mitarbeiterinnen der OGS, zwei Bundesfreiwillige sowie insgesamt acht Schulbegleitungen. Schauen Sie sich auf unserer Homepage um, gerne beantworten wir Ihre Fragen und freuen uns, Sie persönlich in unserer Schule begrüßen zu dürfen..

IMG_2751_edited.jpg

Stefan Grade, Schulleiter

Elternbriefe

Zweimal im Jahr informieren wir Eltern und andere Interessierte über aktuelle Ereignisse und Entscheidungen in der Schule in einem Elternbrief.

PDF

SchulCloud.png

Mit der Schulcloud stehen alle Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern in gutem Kontakt zur Schule. Laden Sie die App herunter, füllen Sie die Einverständniserklärung aus und fordern Sie Ihre Registrierungsunterlagen z.B. bei der Klassenleitung oder per Mail bei der Schulleitung  an.

Schulflyer

Alle Fakten über unsere Schule -kurz und knapp zusammengefasst- finden Sie in unserem Schulflyer.

PDF

  • Twitter
  • Instagram
bottom of page