Skifreizeit nach Osttirol

Ein großartige Zeit konnten 16 Schülerinnen und Schüler im Februar 2020 beim Skifahren in Sillian verbringen. Gemeinsam mit Schulen aus Dortmund und Marl waren wir wieder zu Gast im Skigebiet am Thurnthaler. Hier könnt ihr in unserem Fahrtenbuch lesen.




Freitag, 07.02.2020:

Wir treffen uns zur Abfahrt am Freitag, den 07.02.2020 um 19.30 Uhr auf dem Parkplatz der Schule. 


Samstag, 08.02.2020:

Nach der Ankunft um 9.00 Uhr am Gasthaus Schwarzer Adler gibt es erstmal Frühstück. Danach geht es zum Skiverleih an die Talstation. Nach dem Mittagessen können die Zimmer bezogen werden. Am Nachmittag erkunden wir gemeinsam den Ort Sillian. Weil alle noch von der Fahrt sehr müde sind, gibt es am Abend nur noch eine kurze Besprechung, die Vorstellungsrunde und die Klärung der letzten Fragen für die Organisation des ersten Tages auf unserem Skiberg, dem Thurntaler. Um 21.30 Uhr ist es schon ruhig in den Zimmern, alles schläft und freut sich auf die vor uns liegenden Erlebnisse in der nächsten Woche.


Sonntag, 09.02.2020:

Das Wetter meint es sehr gut mit uns. Während in Hagen ein großer Sturm aufzieht, genießen wir die Sonne und starten unsere ersten Versuch auf Skiern. Schnell machen allen Schüler Fortschritte, so dass einige schon nach dem Mittagessen den Anfängerhügel verlassen können. Die Schüler der drei teilnehmenden Schule verstehen sich sofort sehr gut, so dass schnell auch gemischte Gruppen gebildet werden können. Nach dem Abendessen machen fast alle 47 Schüler beim Spieleabend mit.



“Das war ein toller Tag. Ich habe schnell gelernt. Zuerst hatte ich etwas Angst. Am Nachmittag bin ich aber schon auf der blauen Piste gefahren.

Montag, 10.02.2020:

Nach dem Frühstück starten wir wieder gemeinsam ins Skigebiet Thurntaler. Die Gruppen werden neu eingeteilt, so dass alle Schüler schnell und gut lernen können. DIe Profis trauen sich schon auf die Talabfahrt bis ins Dorf. Das ist wirklich eine lange Strecke und auch sehr schwierig. Nach dem Mittagessen wird es stürmisch und neblig. Trotzdem wird fleißig weiter geübt. Am Ende des 2. Skitags schaffen es alle Schüler der FRS mindestens bis zur Mittelstation. Super! Der Abend endet mit einer Filmvorführung.



Dienstag,11.02.2020:

Neuschnee in Sillian. Trotzdem scheint schon ab vormittags wieder die Sonne. Skifahren macht allen richtig viel Spaß. Alle Schüler lernen neue Strecken kennen und starten neue Challenges. Die Skigruppe ist mittlerweile bunt durcheinander gemischt. Für eine Anfängergruppe geht es am Nachmittag das erste Mal nach Außervillgraten, eine wirklich schwierige Abfahrt. Dazu muss aller Mut zusammen genommen werden. Der Abend endet mit einer Fotoshow von den ersten Skitagen und einer Nachtwanderung.


Mittwoch,12.02.2020:

Das war wieder ein cooler Tag. Die Pisten waren perfekt präpariert, so stand dem Skispaß nichts im Wege. Die Schüler der FRS sind im ganzen Skigebiet unterwegs. Es hat sich eine tolle Atmosphäre in der Gruppe entwickelt. Die Schüler der drei Schulen verstehen sich untereinander hervorragend. Das wird auch auf den Gruppenfotos des Tages sichtbar.



Am Abend steht wieder das traditionelle "Snow-Happening" auf dem Programm. Für unsere Schüler stehen wieder viele verschiedene Rodelschlitten für eine Rodelpartie bereit. Die besonders Mutigen können eine Runde auf einem Skibob mitfahren.




Donnerstag,13.02.2020:

Bei perfekten äußeren Bedingungen hatten heute wieder alle Schüler viel Spaß auf der Piste. EInige Schüler trauten sich auf die kleinen Schanzen und auf die Off-Road-Strecken.

Abends ging es hoch her bei 4-Gewinnt-Turnier. Joshua setzte sich gegen 44 Gegner durch und freute sich über eine Bluetooth-Box als Siegprämie.



Freitag,14.02.2020:

Leider schon der letzte Tag. Den ganzen Tag scheint die Sonne. Alle sind stolz auf ihre Fortschritte auf Skiern. Viele Schüler schaffen schon die schweren Talabfahrten nach Außervillgraten und nach Sillian. 

Am Abend gibt es zum Ausklang noch einmal eine große Diashow mit den besten Bildern der Woche.



  • Instagram Social Icon

© Copyright 2023 by FRS

Nehmen Sie Kontakt auf:

Tel.: 02331/4833290 (Sekretariat)  -      

        02331/48332938 (OGS)

Fax: 02331/ 48332937

Mail: sekretariat@fritz-reuter-schule-hagen.de

Adresse:

Fritz-Reuter-Schule Hagen

Kapellenstr. 75

58099 Hagen